Pflegefachkraft beatmungs und intensiv wg

Das Born Gesundheitsnetzwerk sucht examinierte Pflegefachkräfte für seine Intensiv- und Beatmungs-WG am Hoeschpark „Wohnkonzept 2016“.

Wir bieten …

  • die Fortbildung „Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung“ für alle Neuen im Netzwerk direkt zu Beginn – wenn möglich vor dem ersten Arbeitseinsatz (bezahlte Arbeitszeit).
  • die Weiterbildung „Familienzentrierte Pflege“. Dieser Workshop findet ebenfalls vor Arbeitsbeginn statt.
  • weitere interne und externe Fort- und Weiterbildungen.
  • Du gestaltest viele Aspekte und Abläufe deiner Arbeit selbst.
  • ein Betreuungsverhältnis von 1 : 3.
  • bis zu 32 Tage Urlaub.
  • ein faires Gehaltsmodell.
  • z. B. die Genehmigung von bereits gebuchtem Urlaub direkt bei der Einstellung.*

Wir suchen …

  • Fachkräfte mit einem dreijährigen Examen in der Pflege (Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kindergesundheits- und –krankenpflege oder Altenpflege) – Vollzeit oder Teilzeit.

Berufseinsteiger und/oder bisher keine Erfahrung im Bereich Intensivpflege? Kein Problem, da helfen wir!

*Du traust dich nicht, deinen Job zu wechseln, weil dich individuelle Gründe davon abhalten? Die meisten Probleme können wir lösen.

Pflege muss sich ändern – wir machen den ersten Schritt. Du auch?

Leistungsversprechen:


WIR …

  • treffen Vereinbarungen mit unseren Kunden sowie deren Familien und Betreuern,
  • eröffnen Unterstützungsperspektiven und
  • bieten eine qualitativ hochwertige Pflege an,

um Menschen, die auf Intensivpflege angewiesen sind, eine von ihnen gewünschte Lebensqualität unter Einhaltung der rechtlichen Pflichten und ethischen Aspekte zu ermöglichen.

Kontakt:
Jennifer Garrido (Teamleitung)
Mobil: 0163 8233007
E-Mail: j.garrido@born-pflege.de

Standort:
Wohnkonzept 2016
Kirchderner Str. 47 – 49
44145 Dortmund